• Immobilienangebot - Nieheim / Sommersell - Alle - Die eigenen vier Wände und die passende Kapitalanlage in einem Zug
  • Immobilienangebot - Nieheim / Sommersell - Alle - Die eigenen vier Wände und die passende Kapitalanlage in einem Zug
  • Immobilienangebot - Nieheim / Sommersell - Alle - Die eigenen vier Wände und die passende Kapitalanlage in einem Zug
Lage
Grundrisse
Exposé herunterladen
Reserviert
interne Kennung der Immobilie: HÖX-24-1104

Die eigenen vier Wände und die passende Kapitalanlage in einem Zug

Haus | 33039 Nieheim / Sommersell

Objekt teilen
168.000 €
Kaufpreis
1965
Baujahr
151 m²
Wohnfl.
6
Zimmer

Eckdaten der Immobilie

Status
Online
Kennung
HÖX-24-1104
Objektart
Haus
Objekttyp
Zweifamilienhaus
Nutzungsart
Wohnen
Baujahr
1965
Anzahl der Zimmer
6
Anzahl der Badezimmer
2
Anzahl der Schlafzimmer
4
Anzahl der Garagen
3
Wohnfläche ca.
151 m²
Grundstücksfläche ca.
982 m²
Nutzfläche ca.
269 m²
Verfügbar ab
Nach Absprache

Kosten

Kaufpreis
168.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. 19 % MwSt.

Objektbeschreibung

Im beschaulichen Nieheim-Sommersell steht auf einem ca. 982 m² großen Grundstück dieses Zweifamilienhaus mit einem nachträglich ausgebauten Dachgeschoss zum Kauf.
Die Immobilie wurde ca. im Jahr 1965 erbaut und im Laufe der 70er Jahre um einige Flächen erweitert. Insgesamt verfügt die Immobilie über eine Wohnfläche von ca. 151 m², wobei das ausgebaute Dachgeschoss hier keine Berücksichtigung findet.

Im Erdgeschoss befinden sich ein Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Badewanne und Dusche, ein kleines Schlafzimmer, eine Küche und ein einladender Wohn-/Essbereich. Über diese Flächen gelangen Sie auf den großzügigen Balkon.
Die Flächen im 1. Obergeschoss sind identisch zu den Flächen im Erdgeschoss. Lediglich die Küche wurde zum Wohn-/Essbereich geöffnet und erstrahlt in einem modernen Ambiente.
Das Dachgeschoss hält für Sie eine Küche, ein Schlafzimmer, ein Durchgangszimmer, ein Badezimmer mit Badewanne und ein Wohnzimmer bereit.

Die Immobilie ist vollunterkellert. Hier befinden sich unter anderem mehrere Kellerräume, der Heizungsraum, die Waschküche mit Austritt in den Garten und ein Bad mit Dusche.
Auf dem Grundstück stehen insgesamt drei Garagenstellplätze zur Verfügung. Auch auf den Flächen vor dem Haus können mehrere PKWs Platz finden. Der Garten und die dazugehörige Gartenlaube laden zum Verweilen ein. Ein sonniges und ruhiges Plätzchen finden Sie hier allemal.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Ansprechpartner

Energieausweis

Baujahr
1970
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Öl
Wesentlicher Energieträger
Öl
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
G
Gültig bis
11. März 2034
G
A+ A B C D E F G H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
Endenergiebedarf
216.10 kWh/(m²·a)
?

Sie möchten wissen, wo sich die Immobilie befindet?

Jetzt anmelden oder registrieren

Lage

Nieheim ist eine ruhige Kleinstadt mit charmanten Fachwerkhäusern und 6250 Einwohnern im Kreis Höxter. Sie besteht aus zehn Ortschaften und liegt direkt am Teutoburger Wald. Man ist von hier aus in 20 bis 35 Minuten in Höxter, Blomberg oder Paderborn, wohnt aber deutlich günstiger. Das Leben ist entschleunigt und man kann sonntags morgens in Ruhe auf dem Balkon frühstücken. Die Stadt führt sogar den Titel „Heilklimatischer Kurort“.
Nieheim ist familiär, klein und herzlich. Der Ort bietet alles, was man zu Leben braucht. Es gibt mehrere Supermärkte und Discounter, Ärzte, Zahnärzte, Apotheken, Spielplätze, ein Seniorenheim und sogar ein modernes Seniorendorf mit sechs Bungalows. Die Stadt verfügt über ein Hallen- und Freibad am Holsterberg, einen beliebten Wanderweg, den Kunstpfad in Nieheim-Holzhausen, und auch der populäre R 1 Radweg führt durch Nieheim.
Bekannt ist die Stadt unter anderem für die Nieheimer Käsetage, die alle zwei Jahre im Wechsel mit den Nieheimer Holztagen stattfinden.
Es gibt mehrere Kindergärten, eine Grund-, eine Real- und eine Förderschule. Zum Gymnasium fahren Busse nach Steinheim, Bad Driburg und Brakel. Auch zwischen den Ortsteilen verkehren Busse. Die nächsten Bahnhöfe sind in Steinheim, Brakel und Bad Driburg. Von Steinheim ist man in nur 15 Minuten am Verkehrsknotenpunkt Altenbeken, von wo aus man in alle Richtungen weiterreisen kann.
Wer eine Fernreise machen möchte, kann von Steinheim aus mit dem Zug in anderthalb Stunden direkt in den Flughafen Hannover einfahren. Auch die Flughäfen Paderborn-Lippstadt und Kassel-Calden sind in der Nähe. Die A 44 (bei Warburg) und die A 33 (bei Paderborn) sind je eine halbe Stunde entfernt. Dafür sind die Bundesstraßen B 1, B 239 und B 252 in unmittelbarer Nähe.
Dies nutzen viele Einwohner und pendeln nach Brakel, Blomberg, Bad Driburg, Detmold, Höxter oder Paderborn zum Arbeiten. Nieheim verfügt aber auch über ein eigenes Industriegebiet.

Ähnliche Angebote

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
In den nächsten Minuten erhalten Sie eine E-Mail.
Kundenbereich
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenbereich angemeldet.
Registrieren
AGB(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.