Freistehendes Einfamilienhaus
Kaufpreis 498.000 €
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//9390@@onofficeEstate/embedded_map

Freistehendes Einfamilienhaus

Haus in 33104 Paderborn

Baujahr1999
Wohnfläche133 m²
Grundstücksfläche804 m²
Nutzfläche10 m²
Zimmer4.00
Schlafzimmer2.00
Badezimmer2.00

Dieses freistehende Einfamilienhaus liegt "in zweiter Reihe" in einer schönen Wohnlage im Paderborner Ortsteil Sennelager. Das individuell geplante Gebäude ist im Erdgeschoss durch offenes Wohnen gekennzeichnet: die Küche ist integriert in den großzügigen Wohn-/Essbereich inkl. gemauertem Kamin mit insgesamt ca. 42 m² Wohnfläche. Das Dachgeschoss bietet neben einem Schlafzimmer, einem Badezimmer sowie einem Abstellraum noch ein echtes Highlight in Form einer variabel nutzbaren Galerieebene mit Blick in das Erdgeschoss. Ein alter Baumbestand sowie Rhododendren sind charakteristisch für den nach Osten zeigenden Teil des Gartens. Zwei Terrassen sind ebenfalls vorhanden. Zwischen dem Haus und der geräumigen Garage liegt der ca. 10 m² große Hauswirtschaftsraum (nicht in der Wohnflächenberechnung enthalten), in dem die Gaszentralheizung sowie Waschmaschine und Trockner angeschlossen sind. Der Energieausweis weist einen Endenergieverbrauch von 125 kWh/(m²*a); Effizienzklasse D für das nicht unterkellerte Wohnhaus aus. Übernommen werden kann diese attraktive Immobilie nach Absprache mit dem Eigentümer.

Objektdaten

Objekt ID
PAD-22-9315
Objektart
Haus
Nutzungsart
Wohnen
Zimmer
4.00
Etagenanzahl im Haus
1.50
Wohnfläche ca.
133 m²
Grundstücksfläche ca.
804 m²
Nutzfläche ca.
10 m²
Baujahr
1999
Verfügbar ab
nach Absprache
Käuferprovision
3,57 % inkl. 19 % MwSt.
Kaufpreis
498.000 €

Energieausweis

Baujahr
1999
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
Wesentlicher Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Energieeffizienzklasse
D
Gültig bis
1. September 2032
A+ABCDEFGH
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergieverbrauch
125.00 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Büro Paderborn
38265

Registrieren und Exposé herunterladen

Exposé anfordern
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Lage & Ausstattung

Lage

Schloß Neuhaus ist ein beliebter Stadtteil im Norden von Paderborn mit über 25.500 Einwohnern. Dazu gehören auch die Ortsteile Sennelager und Mastbruch. Der Stadtteil ist nach dem gleichnamigen Schloss benannt, das früher die Residenz der Fürstbischöfe des Hochstifts Paderborn war. Das Schloss liegt im Zentrum des Ortes und ist mit seiner prachtvollen Kulisse und seinem wunderschön angelegten Garten nicht nur ein begehrtes Ausflugsziel, sondern auch ein beliebter Veranstaltungsort.
Alle Dinge des täglichen Bedarfs findet man vor Ort, zum Beispiel Ärzte, Apotheken, eine Bank, Bäckereien, Supermärkte, Spielplätze, eine Buchhandlung, eine Drogerie, ein Baumarkt etc. dem ist donnerstags in Schloß Neuhaus Wochenmarkt. Wer ausgehen möchte, hat die Wahl zwischen diversen Restaurants (deutsch, italienisch, indisch, griechisch, vietnamesisch, um nur einige zu nennen).
Der Ort verfügt über Kindergärten, Schulen, ein Gymnasium und eine Realschule direkt im Schloss.
Neben dem Schützenfest finden jedes Jahr viele Festivitäten statt, unter anderem ein Wein- und ein Bierfest, zahlreiche kulturelle Veranstaltungen im Rahmen des „Schloßsommers“ und ein Weihnachtsmarkt. Die Freilichtbühne bietet darüber hinaus im Sommer ein Programm für Kinder und Erwachsene.
Im Neuhäuser Schlosspark befinden sich zudem ein historisches und ein naturkundliches Museum. In der benachbarten ehemaligen Reithalle finden mehrmals im Jahr Kunstausstellungen statt.
Sehr beliebt ist auch das charmante „Waldbad“ mit einem großen Baumbestand. Es gibt mehrere Sportvereine sowie ein sehr modernes Fitness-Studio. In unmittelbarer Nähe liegt auch das Fußballstadion des SC Paderborn 07.
Zahlreiche Buslinien verbinden Schloß Neuhaus mit den anderen Paderborner Stadtteilen.
Mit Bus, Rad oder Auto ist man schnell Minuten in Paderborn. Eine eigene Autobahnauffahrt zur A 33 sorgt für eine Verbindung zu anderen Oberzentren wie Bielefeld, Dortmund oder Kassel. Man kann auch direkt auf die B1 und die B 64 auffahren.

Galerie