Einmaliges Schmuckstück
Kaufpreis 449.000 €
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//9414@@onofficeEstate/embedded_map

Einmaliges Schmuckstück

Haus in 33154 Salzkotten

Baujahr2007
Wohnfläche120 m²
Grundstücksfläche681 m²
Zimmer4.00
Schlafzimmer2.00
Badezimmer2.00

Im beschaulichen Verlar steht dieses besondere Einfamilienhaus. Das von der Firma Nordic Haus errichtete Blockhaus ist eine Rarität. Gemütliche Atmosphäre ist hier Programm. Die Wohnfläche von ca. 120 m² verteilen sich im Erdgeschoss auf ein großzügiges Wohnzimmer mit Blick auf Galerie und Spitze des Daches, ein Schlafzimmer, ein Duschbad und eine Wohnküche mit angrenzendem großen Hauswirtschaftsraum. Im Dachgeschoss befinden sich die großzügige Galerie mit Balkon, ein Schlafzimmer und Ankleide und ein Wellnessbad. Selbstverständlich gelangen Sie von der Garage auch ins Haus. Das 680 m² große, komplett eingezäunte Grundstück ist wunderschön angelegt und bietet Ihnen zwei Terrassen zum Verweilen. Erbaut wurde das Haus im Jahr 2007, 2020 wurden die Fußböden, die Elektroleitungen, die Bäder, die Dachflächenfenster und die Fassade erneuert. Mit dem neuen Fassadenanstrich hat das Haus den Fassadenwettbewerb 2020 gewonnen. Diese sehr interessante Immobilie wird durch Erdwärme (Flächenkollektoren) beheizt. Der bedarfsorientierte Energieausweis gibt den Endenergiebedarf mit 14,3 kWh/(m²*a), Effizienzklasse A+ an. Gerne vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin.

Objektdaten

Objekt ID
PAD-22-9339
Objektart
Haus
Nutzungsart
Wohnen
Zimmer
4.00
Etagenanzahl im Haus
2.00
Wohnfläche ca.
120 m²
Grundstücksfläche ca.
681 m²
Baujahr
2007
Verfügbar ab
Absprache
Käuferprovision
3,57 % inkl. 19 % MwSt.
Kaufpreis
449.000 €

Energieausweis

Baujahr
2007
Heizungsart
Wärmepumpe (CH)
Befeuerungsart
Erdwärme
Wesentlicher Energieträger
Elektro
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse
A+
Gültig bis
31. August 2032
A+ABCDEFGH
0 50 100 150 200 250 300 350 400+
Endenergiebedarf
14.30 kWh/(m²·a)

Ihr Ansprechpartner

Büro Paderborn
19989

Registrieren und Exposé herunterladen

Exposé anfordern
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Lage & Ausstattung

Lage

Die Stadt Salzkotten ist benannt nach den Siedehäusern, die die Menschen zur Salzgewinnung errichtet hatten. Vor allem die historischen Fachwerkhäuser verleihen der mit ihren rund 25.000 Einwohnern einen besonderen Charme.
Die Stadt besteht aus Salzkotten und neun Ortsteilen: Mantinghausen, Niederntudorf, Oberntudorf, Scharmede, Schwelle, Thüle, Upsprunge, Verlar und Verne.
Die Gestaltung der Wohngebiete mit viel Grün und großzügigen Spielflächen macht sie besonders für Familien mit Kindern attraktiv. Kindergärten verschiedenster Anbieter, mehrere Grundschule und eine Gesamtschule decken alle Schulzweige ab.
Ein Freibad, zahlreiche Sportvereine, Yoga- und Fitnessstudios bieten viele Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Auch kulturell wird einiges geboten: Unter anderem sorgen größere Konzerte, eine sehr moderne Stadtbibliothek und ein buntes Vereinsleben für Unterhaltung. Nicht zu vergessen die beliebten Stadtfeste wie das Sälzer- und das Hederauenfest und der Martinimarkt.
Für einen hohen Freizeitwert sorgen verschiedene Naturschutzgebiete, die zum Spazierengehen, Wandern und Joggen einladen. Trotz der ländlichen Umgebung ist man mit dem Auto vom Stadtzentrum aus über die B1 in 10 Minuten in Paderborn.
Die Sälzerstadt verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, sodass alle Dinge des täglichen Bedarfs vor Ort erhältlich sind. Es gibt Supermärkte, Drogerien, Hofläden und Bäckereien, einen Naturkostladen, mehrere Eisdielen, eine Buchhandlung, Bekleidungsgeschäfte etc. Mehrere Ärztehäuser, Apotheken und ein Krankenhaus sichern die medizinische Versorgung.
Zahlreiche Unternehmen bieten wohnortnahe Arbeitsplätze. Über die B1 und die Autobahn sind Paderborn, Lippstadt und andere Orte gut zu erreichen. Zudem kann man von den Bahnhöfen in Salzkotten und Scharmede im Halbstundentakt nach Paderborn, Lippstadt, Münster und Dortmund fahren. Und über den ganz in der Nähe befindlichen Flughafen Paderborn-Lippstadt gelangt man in die ganze Welt!

Galerie