• Immobilienangebot - Marienmünster / Hohehaus - Alle - Kleines Haus zum Wohlfühlen
  • Immobilienangebot - Marienmünster / Hohehaus - Alle - Kleines Haus zum Wohlfühlen
  • Immobilienangebot - Marienmünster / Hohehaus - Alle - Kleines Haus zum Wohlfühlen
Lage
Grundrisse
Exposé herunterladen
interne Kennung der Immobilie: HÖX-24-1121

Kleines Haus zum Wohlfühlen

Haus | 37696 Marienmünster / Hohehaus

Objekt teilen
139.000 €
Kaufpreis
1993
Baujahr
67 m²
Wohnfl.
3
Zimmer

Eckdaten der Immobilie

Status
Online
Kennung
HÖX-24-1121
Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Nutzungsart
Wohnen
Baujahr
1993
Anzahl der Zimmer
3
Anzahl der Badezimmer
2
Anzahl der Schlafzimmer
2
Anzahl der Stellplätze
2
Anzahl der Garagen
2
Wohnfläche ca.
67 m²
Grundstücksfläche ca.
688 m²
Nutzfläche ca.
88 m²
Verfügbar ab
Nach Absprache

Kosten

Kaufpreis
139.000 €
Käuferprovision
4,76 % inkl. 19 % MwSt.

Objektbeschreibung

In der Stadt Marienmünster, im Ortsteil Hohehaus, steht dieses kleine, ca. 1992 in Fertigbauweise errichtete Einfamilienhaus auf einem ca. 688 m² großen Grundstück.

Das teilunterkellerte Haus hat eine Wohnfläche von ca. 66,78 m², wurde aber im Laufe der Jahre durch einen Ausbau des Dachgeschosses und den Anbau eines Wintergartens erweitert. Der Ausbau und der Anbau sind nicht in der offiziellen Wohnflächenberechnung enthalten.
Durch einen überdachten Hauseingang betreten Sie das Erdgeschoss und gelangen in einen kleinen Flur. Von dort aus können Sie die Küche, das Badezimmer mit Badewanne und Dusche, das Schlafzimmer und das Wohnzimmer erreichen.
Über eine schmale Holztreppe kommen Sie in das nachträglich ausgebaute Dachgeschoss, indem sich ein großes Badezimmer mit Eckbadewanne und ein Schlafzimmer befinden.
Ebenso können Sie über eine schmale Holztreppe den Kellerraum erreichen. Durch einen Anbau, vor dem Schlaf- und Wohnzimmer, entstand ein kleines Büro. Von diesem Büro führt eine Treppe hinunter in den einladenden Wintergarten.
Vom Wintergarten aus gelangen Sie ebenso in den Kellerraum, auf die Terrasse und in ein Gartenhaus, welches als vorübergehender Wohnaufenthalt, errichtet worden ist. Das Gartenhaus verfügt über eine Wohnfläche von ca. 21,38 m².

Auf dem Grundstück befinden sich weitere Schuppen als Lagerfläche, eine Garage und eine Carportanlage.

Ihr Ansprechpartner

Energieausweis

Baujahr
1993
Heizungsart
Elektroheizung
Befeuerungsart
Elektro
Wesentlicher Energieträger
Elektro
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Energieeffizienzklasse
A
Gültig bis
5. Juni 2034
A
A+ A B C D E F G H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
Endenergieverbrauch
43.50 kWh/(m²·a)
?

Sie möchten wissen, wo sich die Immobilie befindet?

Jetzt anmelden oder registrieren

Lage

Marienmünster ist eine ruhige, ländlich geprägte Stadt mitten im Kreis Höxter. Sie hat 5.000 Einwohner, 13 Ortsteile und ist benannt nach dem örtlichen Benediktinerkloster. Hier finden viele hochkarätige Kulturveranstaltungen statt, zu denen Menschen aus ganz Ostwestfalen-Lippe und darüber hinaus anreisen.
Wer sich nach dem Landleben sehnt, ist hier genau richtig, zumal hier die Grundstückspreise noch verhältnismäßig niedrig sind. Auch Staus oder Parkplatzsuche sind hier Fremdwörter. Ein Supermarkt mit Bäcker und eine Fleischerei sind vor Ort, zwei Discounter in unmittelbarer Nähe. Im Ortsteil Vörden gibt es eine Arztpraxis. Auch ein Seniorenheim ist vor Ort. Die nächsten Krankenhäuser sind in Bad Driburg, Steinheim, Höxter und Brakel, alle etwa zehn Autominuten entfernt.
Es gibt mehrere Kindergärten, diverse Spielplätze und eine moderne Grundschule. Realschulen und Gymnasien finden sich in den umliegenden Städten und sind mit dem Bus erreichbar.
Marienmünster zeichnet sich durch ein ausgeprägtes Vereinsleben aus. Neben Schützen- und Gesangsverein gibt es zahlreiche Fußball- und Tennisvereine, einen Reit- und Fahrverein usw. Auch Minigolf wird angeboten, zudem gibt es ein Freizeithallenbad. Zahlreiche Rad- und Wanderwege machen die Gegend zum Paradies für Outdoorsportler. Gastronomie ist ebenfalls vorhanden.
Mehrere Gewerbegebiete, Handwerksunternehmen, Baufirmen und ein Autohaus bieten Arbeitsmöglichkeiten vor Ort. Viele Menschen pendeln aber auch nach Blomberg, Holzminden oder in andere umliegende Städte.
Die Bundesstraße B 239 durchquert Marienmünster auf dem Weg von Steinheim nach Höxter. Der nächste Bahnhof befindet sich zwölf Kilometer entfernt in Steinheim. Die nächsten Flughäfen sind in Paderborn-Lippstadt, Kassel-Calden und Hannover.

Ähnliche Angebote

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
In den nächsten Minuten erhalten Sie eine E-Mail.
Kundenbereich
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenbereich angemeldet.
Registrieren
AGB(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.